Artchips und Inchies

Was sind Artchips?

50ct artchips sockenzombieArtchips sind handgemalte Originalgemälde in der Größe einer 50-Cent Münze. Erfunden wurde diese Art von Miniaturbildern von mir, Sockenzombie. Mit einem Artchip erwirbst du ein Einzelstück, eine gemalte Geschichte, einen Traum, eine Wertanlage.

Ein Artchip ist nicht dazu gedacht, ein 0815 Motiv schnell fertig zu bekommen, weil die Leinwand ja so schön klein ist. Damit raubt man den Chips ihren Wert und dem Betrachter der Chips um ein ein Abenteuer.

Der Sinn ist das Miniaturzeichnen, die Kunst, etwas richtig Kleines zu erschaffen, das ganz riesengroß wirkt. Nicht einfach nur einen einfachen Kopf, ein Auge, eine einzelne Blume oder gar irgendwas Abstraktes drauf zu klatschen. Es geht nicht darum, einen Ausschnitt eines großen Bildes darzustellen, sondern ein komplettes großes Bild auf diesem kleinen Raum unterzubringen.

sockenzombie - artchips Ein Artchip kann ganze Städte enthalten, Wälder, hunderte von Lebewesen! Er zeigt Szenen und tiefgreifende fremde Welten. Er ist etwas ganz Besonders, ein Traum. Ein Artchip erzählt eine Geschichte. An einem Artchip sitze ich mehrere Stunden, oft Tage. Und ich stecke all mein Können in ihn hinein, eine Seele, ich gebe ihm Leben.

 

Woher bekommt man Artchips?
Von Sockenzombie. Bedenke, dass es nur wenig Stück davon gibt, da ich meine Artchips nicht in Massen herstelle. Die nachfolgende Liste enthält alle bisher gezeichneten Artchips und wird laufend aktualisiert. Für eine größere Ansicht, kannst du einfach auf einen Artchip klicken.

 


0. Der Durchgang
sockenzombie - artchip - 1
1. Der Abschied
sockenzombie - artchip - 2
2. Geisterwald
sockenzombie - artchip - 2
3. Entscheidung

 

Was sind Inchies?

sockenzombie - inchies -muster

 

Format und Material

Inchies sind jeweils 1 x 1 inch groß, daher auch der Name. Das entspricht 2,54cm x 2,54 cm. Ihr seht sie hier also nahezu in Originalgröße.

Dabei ist das Material dem Künstler völlig freigestellt. Man kann alles Mögliche dafür verwenden und zum Beispiel mit Lippenstift auf Holz zeichnen. Ich selbst verwende am liebsten meine Wachsmalkreiden. Das Motiv kann dabei ebenfalls alles Mögliche sein. Wenn dir nichts einfällt, schau doch mal bei meinem Ideen-Generator vorbei.

 

Vorteile und Verwendungsmöglichkeiten

Da diese Miniaturkunstwerke so klein sind, kann man sie überall hin mitnehmen und auch überall zeichnen. Sie beanspruchen nicht viel Platz. Je nachdem, wie detailliert man zeichnet, dauert es auch nicht lange, so ein Werk fertig zu stellen.

Mit Inchies kann man Dinge verzieren, zum Beispiel Glückwunschkarten, CD-Hüllen oder ganze Wände. Man kann sie auch sammeln und mit anderen tauschen. Zur Aufbewahrung eignen sich Sammelmappen mit Münzhüllen sehr gut. Ich selbst tausche gerne Überraschungsmotive mit anderen Künstlern oder lege sie Briefen als kleine Extras bei.

 

Inchie – Beispiele
 

sockenzombie - inchie
sockenzombie -inchie
sockenzombie -inchie
sockenzombie - inchie
sockenzombie - inchie
sockenzombie - inchie
sockenzombie - inchie
sockenzombie - inchie
sockenzombie - inchie
sockenzombie - inchie
sockenzombie - inchie
sockenzombie - inchie
sockenzombie - inchie
sockenzombie - inchie
sockenzombie - inchie
sockenzombie - inchie
sockenzombie - inchie
sockenzombie - inchie
sockenzombie - inchie