Kapitel 2: Ideen für Skizzenbücher (Was soll ich zeichnen?)

Diese Tipps sind Teil des E-Books:


Skizzen

Allein der Name sollte dir schon den ersten Tipp geben. Also warum nicht ein Skizzenbuch dafür verwenden, wozu es da ist? Für Skizzen!

Dein Buch ist geeignet für Zeichenübungen, erste Eindrücke, Ideen, Vorzeichnungen. Verwende dein Skizzenbuch, um zeichnen zu üben, denn dafür wurde es gemacht. Und zeichne einfach alles.

sockenzombie - blog - trennstrich

Perspektive und Lichtverhältnisse

Wähle einen Gegenstand aus und zeichne diesen ab. Und das nicht nur einmal, sondern immer wieder, aus verschiedensten Richtungen, mit unterschiedlichstem Lichteinfall. Das kannst du mit allen möglichen Gegenständen, Tieren oder Personen machen.

Versuch das auch zu anderen Tageszeiten, da sich dann die Lichtverhältnisse ändern. Dadurch lernst du auch, wie sich künstliches Licht von natürlichem Tageslicht unterscheidet. Je nachdem welches Licht du verwendest, verändern sich auch die Schatten (hart, weich, hell, dunkel, in unterschiedlichen Farben,…) auf deinem Motiv.

sockenzombie - blog - trennstrich

Anleitungen

Überlege dir, in welchen Bereichen du gut bist und wo du noch Übung brauchst. Dein Skizzenbuch ist zum Durcharbeiten von Tutorials rund ums Zeichnen perfekt geeignet. Diese findest du überall, zum Beispiel in Büchern, auf Internetseiten, Künstlerblogs oder Videos.

Du kannst auch selbst Anleitungen erstellen und diese dann als Nachschlagewerk benutzen oder sie anderen Zeichnern zur Verfügung stellen.

sockenzombie - blog - trennstrich

Träume

Leg dein Skizzenbuch zusammen mit einem Stift vor dem Schlafen neben dein Bett. Sofort, nachdem du aufwachst, kannst du ein Motiv aus deinem Traum zeichnen. Träume sind oft komisch und meistens handeln sie auch von Dingen, die dich interessieren und ein cooles Bild abgeben. Dabei kommen die verrücktesten Dinge raus.

sockenzombie - blog - trennstrich

Storyideen / Dialogfetzen

In so ein Buch kann man auch schreiben. Vielleicht hast du manchmal coole Ideen für Geschichten oder Dialoge, die du nicht vergessen möchtest. Schreib sie einfach in dein Skizzenbuch. Das können auch Sätze sein, die du bei Gesprächen hörst. Halt die Ohren offen, überall dort, wo Menschen miteinander reden.

Du kannst später durch sie auf neue Ideen kommen, wenn dir mal nichts einfällt.

sockenzombie - blog - trennstrich

Farbtabellen

Farbtabellen sind recht nützlich, wenn man noch nicht genau weiß, wie man ein Bild kolorieren soll. Du kannst dir dadurch ansehen, welche Farben du zur Verfügung hast und dann die passenden für das jeweilige Bild auswählen und miteinander vergleichen.

Schreib am besten auch die Namen der Farben dazu, damit du sie schnell wieder findest.

sockenzombie - blog - trennstrich

Studien

Such dir etwas aus und zeichne verschiedene Arten davon in dein Skizzenbuch. Zum Beispiel verschiedene Arten von Pilzsorten. Oder Eissorten mit unterschiedlicher Dekoration, Autos aller Art oder unterschiedliche Edelsteine.

Schau dir genau an, wie sich die einzelnen Arten deines gewählten Themas voneinander unterscheiden. Vielleicht haben sie verschiedenen Farben und Formen oder reflektieren Licht unterschiedlich stark. Wie sieht ihre Struktur aus? Gibt es härtere oder weichere Arten?

sockenzombie - blog - trennstrich

Erfindungen

Zeichne eine Erfindung. Das kann alles Mögliche sein. Es gibt immer etwas, was es noch nicht gibt. Zeichne das Ding von verschiedenen Seiten. Aus welchem Material besteht es? Du kannst auch versuchen die Funktionsweise darzustellen. Denk dir was aus!

Beispiele:

  • ein selbst schließender Klodeckel
  • ein neuartiger Fahrstuhl
  • ein futuristisches Fortbewegungsmittel
  • ein Aquarium in einem Schreibtisch verbaut

sockenzombie - blog - trennstrich

Umgebung

Zeichne einfach deine Umgebung, egal wo du dich gerade befindest.

Setze dich in die Küche und zeichne, was du siehst. Oder bist du gerade im Bus auf dem Heimweg? Zeichne die Sitzplätze oder den Stopp Knopf.

Egal wo du gerade bist, um dich herum finden sich unendlich viele Motive, die nur darauf warten, in deinem Skizzenbuch verewigt zu werden.

sockenzombie - blog - trennstrich

Kochrezepte

Schreib doch mal deine leckersten Rezepte in dein Buch. Du kannst ein Foto des fertigen Gerichts dazu kleben. Oder du zeichnest die einzelnen Zutaten hinein. Oder wie wäre es mit jemandem, der gerade dabei ist, das fertige Gericht zu essen? Zeichne seine Reaktion auf das Essen.

sockenzombie - blog - trennstrich

Kleben

Man kann alles in ein Skizzenbuch einkleben, solange es danach noch zugeht.

Beispiele:

  • Erinnerungen, wie alte Kino- oder Konzertkarten
  • Ausschnitte aus Zeitschriften und Katalogen, die dir gefallen. Besonders Urlaubskataloge sind da sehr ergiebig
  • interessante Zeitungsartikel
  • Süßigkeiten Verpackungen
  • alte Fotos
  • schöne Postkarten
  • Briefmarken

sockenzombie - blog - trennstrich

Gefühle

Versuche verschiedenste Gefühle bildlich darzustellen, ohne aber einen Menschen zu zeichnen. Wie würde Wut aussehen? Oder Trauer? Welche Farben würdest du welchen Gefühlen geben? Gibt es Gegenstände, bei denen du immer an bestimmte Dinge denken musst, wenn du sie siehst?

sockenzombie - blog - trennstrich

Autogramme sammeln

Das ist eine coole Art Portraits zu üben. Zeichne eine berühmte Person in dein Skizzenbuch und versuch dann sie irgendwie zu treffen, damit sie ihr Autogramm unter dein Bild setzt. Oder anders herum. Sammle ein paar Autogramme, klebe diese in dein Skizzenbuch und zeichne darunter jeweils ein Portrait des Autogrammgebers.

sockenzombie - blog - trennstrich

Wetter

Mach dir eine Liste verschiedener Wetterarten, zum Beispiel Sonnenschein, Hagel, Sturm, …

Denk dir anschließend Motive für die Wetterarten aus. Wie könnte man das jeweilige Wetter darstellen? Wehende Haare im Wind? Ein vergessener, tropfnasser Wäscheständer am Balkon?

Versuch dir auch vorzustellen, wie sich die Lichtverhältnisse bei einem bedeckten Himmel von einem wolkenlosen unterscheiden. Je mehr Wolken sich am Himmel befinden, desto dunkler ist es. Wobei Schnee das Licht gut reflektiert und die Umgebung sogar in der Nacht etwas heller erscheinen lässt.

Auch die Farben können zur Darstellung beitragen. Man unterscheidet zwischen warmen und kalten Farben, die man gut dazu einsetzten kann, um unterschiedliche Temperaturen darzustellen.

sockenzombie - blog - trennstrich

Aufgaben

Auch To-do-Listen finden in Skizzenbüchern ihren Platz. Schreib oder zeichne Dinge hinein, die du schon immer mal machen wolltest. Das können kurzfristige Wünsche sein, oder aber auch Erlebnisse, die du erst in 10 Jahren machen möchtest.

sockenzombie - blog - trennstrich

Gasteinträge

Überlasse jemand anderem eine Seite deines Buches. Drück einem lieben Freund einen Stift in die Hand und sag ihm, er soll was auf diese Seite zeichnen. Er kann auch Fotos auf diese Seite kleben, Sprüche hinein schreiben, lass dich überraschen was daraus wird. Eine schöne Erinnerung, wenn du das Buch später mal wieder durchblätterst, um dir neue Ideen zu holen.

sockenzombie - blog - trennstrich

Wohnungspläne

Stell dir vor, wie dein Traumhaus aussehen soll und zeichne es. Zeichne die Zimmerverteilung von oben, zeichne wie die Möbel aussehen sollen und wo sie stehen. Und vielleicht auch noch einen Garten dazu? Welche Bäume möchtest du darin anpflanzen? Und wie wäre es mit einem Pool?

Dein Hausplan muss nicht unbedingt real umsetzbar sein. Vielleicht handelt es sich ja um dein unbezahlbares Traumschloss oder eine Geistervilla mit vielen Geheimgängen?

sockenzombie - blog - trennstrich

Listen

Listen gibt es über alle möglichen Dinge. Wie wäre es mit einer Liste deiner Lieblingskünstler? Eine Liste der Bücher, die du schon gelesen hast oder noch lesen willst? Listen der Leute, die bei dir daheim zu Besuch waren und warum sie da waren. Das ist übrigens nach ein paar Jahren sehr lustig zu lesen!

Du musst nicht unbedingt schreiben, du kannst die Liste auch zeichnen oder aus Fotos bestehen lassen. Zeichne beispielsweise Listen von Orten, die du bereits besucht hast oder noch besuchen möchtest.

Lass dir weitere, eigene Listenthemen einfallen!

sockenzombie - blog - trennstrich

Zitat/Bildkombinationen

Such dir ein Zitat oder auch einen beliebigen Satz aus, welcher dich anspricht und schreib ihn in dein Skizzenbuch. Darunter kannst du ein dazu passendes Bild zeichnen.

sockenzombie - blog - trennstrich

Bildfortsetzungen

Das funktioniert super mit Briefmarken. Du kannst aber auch Ausschnitte aus Zeitschriften oder sonnst woher verwenden. Klebe einen Fetzen von einem Bild mitten auf eine Seite deines Buches. Darum herum kannst du das Bild jetzt weiterzeichnen.

sockenzombie - blog - trennstrich

Erinnerungen

Zeichne deine schönsten und traurigsten Erinnerungen in dein Skizzenbuch. Manchmal blitzen Momente durch den Kopf, die man irgendwann mal erlebt hat oder denkt, sie erlebt zu haben. Versuch sie in einem Bild festzuhalten.

Denk zurück, wie es damals war, in der Schule, im Kindergarten, bei deinem ersten Auftritt auf einer Bühne. Wie war dein Weihnachten, als du noch ganz klein warst? Wie sah dein Zimmer aus und was war dir als Kind besonders wichtig?

 


 

Diese Tipps sind Teil des E-Books:


Dieser Blog ist werbefrei. Du bestimmst selbst, was dir meine Programme, Informationen, Geschichten und Tutorials wert sind! So kannst du mich unterstützen:

  • Füttere meinen PayPal Account (Damit hilfst du, wiederkehrenden Serverkosten dieses Blogs abzudecken, sowie Hard-, Software und Material zum Erstellen zukünftiger Artikel zu finanzieren.)
  • Auf Instagram (Abonniere mich, like dort meine Beiträge oder teile sie mit einem @s0ckenz0mbie)
  • Teile Links dieses Blogs auf deinen Seiten, Blogs, in Foren, auf deiner Facebookseite oder anderen Social Media Seiten

Vielen Dank! Ich freue mich, dich weiterhin mit Geschichten zum Träumen zu bringen und dich mit hilfreichen Artikeln unterstützen zu dürfen. <3

Eine Antwort schreiben