Wunschkarten-Geschenk-Aktion: Zwischenschritte der Karte

Zur Aktionsauswertung
Gezeichnet auf Aquarellpapier. Für die Skizze hab ich einen wasservermalbaren Bleistift verwendet. Hier die Konstruktion für die Zentral-Perspektive:

sockenzombie

Titel: home in hostile environment
Größe: 6,4cm x 8,9cm

Ashura_s Wunsch war eine unheimliche Innenansicht eines Raumschiffes.

sockenzombie

Material: schwarzer Liner, Wachsmalkreiden
Verwendete Farben: Grau, Dunkelgrau, Paynesgrau, Schwarz, Preussischblau, Lichtgelb, Chinesischgruen, Maigrün

sockenzombie

Ich habe mich für eine, für Menschen, lebensfeindlich gewordene Umgebung entschieden. Das Raumschiff ist sehr alt und kaputte, funken sprühende Kabel hängen aus der Decke. An vielen Stellen tritt radioaktive Flüssigkeit aus. Düstere Gänge durchziehen das Schiff und niemand weiß, was in der Dunkelheit auf ahnungslose Forscher lauert. Fast niemand, denn es gibt da immer noch die Minnimenschen! Imun gegen Radioaktivität, haben sie zwischen gefährlichen Fässern und Kabeln ein zu Hause gefunden.

Und hier die fertige Karte:

sockenzombie

Meine nächste Wunschkarten-Verschenk-Aktion findet leider erst in ein paar Wochen statt, weil ich noch einige Todos abarbeiten muss. Bis es soweit ist, könnt ihr gerne schon mal über euren Wunsch nachdenken ;)

sockenzombie

Eine Antwort schreiben