Abzugeben: 12 Künstler Challenge Wunderpakete

Hier findest du Material, das ich aus verschiedenen Gründen nicht mehr brauche. Momentan sind das ein paar Künstler Challenge Wunderpakete :-)

Status

5/12 resterviert

Preise und Versand

10€ + Versandkosten pro Paket (PayPal oder Banküberweisung)

Größe:
Maxibrief, abgepackt in Karton Größe 35cm x 25cm x 5cm

Versandkosten Deutschland:
3,70€ mit Sendeverfolgung

(Leider musste ich feststellen, dass im Maxibrief international nur Dokumente und keine Waren versendet werden dürfen, daher liegt der Preis für Pakete ins EU Ausland mit dieser Größe bei 9€, für alle anderen Länder bei 16€, ich befürchte vor allem letzteres lohnt sich eher nicht.)

Wert des Inhalts:
Jedes Paket enthält geschätzt einen Restwert von mindestens 20€, meist mehr. Den Neuwert habe ich nicht berechnet, der würde um einiges höher liegen. Beim Material handelt es sich um einen Mix aus verschiedensten Preisgruppen.

Paketinhalt

In letzter Zeit hab ich wieder viel aussortiert und daraus ein paar Überraschungspakete mit Künstlermaterial zusammen gestellt. Der Inhalt ist demnach größtenteils gebraucht, manches nur angebrochen oder auch komplett unbenutzt. Es handelt sich um Restbestände, übrig gebliebene Farben, Stifte die ich doppelt besitze und sonstige Dinge, die richtig cool sind, aber die ich aus zeitgründen einfach nicht mehr schaffe zu verwenden.

Ich habe versucht, alles sehr abwechslungsreich zu verteilen, sodass man in jedem Paket mehrere unterschiedliche Materialien findet, um etwas Auswahl zu haben.

Das Herzstück ...
... jedes Pakets ist eine Zeichen-Challenge mit Inspirationsmaterial dazu. Es ist natürlich keine Pflicht, sich dieser Zeichen-Herausforderung zu stellen. Sie ist als Anregung gedacht, das enthaltene Material auch gleich zu verwenden.

Weiterhin findet ihr darin:

  • Marker (mindestens 4 pro Paket)
  • Aquarellfarben (mindestens 3 Näpfchen pro Paket)
  • ein Haufen weiterer Stifte
  • Material zum Skizzieren
  • Papierstücke in unterschiedlicher Größe
  • einen meist eher kleineren Anteil an Bastelmaterial (z.B. Stickerreste, Motivpapier u.a.)
  • weitere nützliche Gegenstände, die man zum Zeichnen, Malen, Üben und Kreativ sein so brauchen kann, was alles mögliche sein kann :D

Den genauen Inhalt zähle ich nicht auf, da es sich ja um Wunderpakete handelt und auch überall unterschiedliche Dinge drin sind.

Tipp: Mein Anliegen ist es, dass man die Dinge daraus auch nutzt, egal wozu. Achtet nicht darauf, ob etwas möglicherweise teuer oder günstig aussieht und probiert das Zeug aus. Verwendet und verbraucht es und habt Spaß damit, herumzuexperimentieren :-)

 

Bei Interesse, schickt mir bitte eine Nachricht auf Instagram, kakao-karten.de oder über WhatsApp.

 

FAQ zum Inhalt (Achtung Spoiler!)

Frage: Um welche Aquarellfarben handelt es sich?
Leider weiß ich das nicht mehr. Bei den meisten handelt es sich um Farben von Winsor & Newton, es sind aber auch einige andere darunter.

Frage: Wie erkenne ich die Rückseite bei den Papieren?
Haltet nach einem kleinen Kreuz in der Ecke ausschau. Soweit ich das noch wusste, habe ich die Rückseite mit einem kleinen Kreuz gekennzeichnet

Frage: Um welches Papier handelt es sich bei Blatt X?
- Bei dem grauen Papier handelt es sich um Paint ON Multi-Techniques Gris (250g/m²).
- Bei dem Papier, das sich wahrscheinlich ungewohnt anfühlt, recht glatt und etwas schwerer, handelt es sich um Steinpapier. Hier sind beide Seiten bemalbar, es stammt aus einem Skizzenbuch. Tipp: Nicht zu viel darauf mit den Fingern herumtappsen ;-)
- Bei einigen Papieren steht dabei, um welche es sich handelt (normal auf der Rückseite). Bei allen sonstigen Papieren, bei denen es nicht dabei steht, konnte ich leider die Marke nicht mehr herausfinden.

→ Unterstütze Sockenzombie, indem du diesen PayPal Account fütterst.

Alle Geschichten, Tutorials, Programme und Infos auf diesem Blog sind kostenlos und werbefrei! Mit jedem Euro hilfst du, wiederkehrende Serverkosten abzudecken und Material zum Erstellen zukünftiger Artikel zu finanzieren.

Vielen Dank!

Schreibe deine Gedanken zu diesem Artikel:


(Weitere Infos unter "Kommentarfunktion" im Impressum.)

Zurück:
Nächster Artikel: